MENU MENU

Konsequent und klar: Elsien Gringhuis

Eine bereichernde Kooperation: Den Januar-Blog zum Thema nachhaltige Mode widmet Stefanie Schütte von TheSereneStyle.com Elsien Gringhuis. Sie stellt uns die Niederländerin als klare und nachhaltige Designerin vor, deren Mode im Januar von euch bei DV auch gratis eingestellt werden kann!  

Konsequent und klar: Elsien Gringhuis
Elsien Gringhuis fiel mir auf Anhieb auf, als ich den Berliner Green Showroom vor ein paar Saisons zum ersten Mal besuchte. Im Green Showroom versammeln sich auf der Fashion-Week die High-End-Designer der "Ökomode". Das heißt aber nicht, dass hier lauter starke Entwürfe auf internationalem Niveau an den Ständen hängen. Einiges wirkt noch ziemlich hausbacken und müde. Elsien Gringhuis aber sticht heraus - mit glasklaren, coolen Kleidungsstücken, die auch in New York oder London über die Laufstege wandern könnten.

Tse Kao/Elsien Gringhuis

Die Niederländerin studierte an der Kunstakademie in Arnheim Modedesign und gründete 2008 gleich nach dem Abschluss ihr eigenes, nach ihr benanntes Label. 2009 zeigte sie bei der Fashion Week in Amsterdam ihre erste Kollektion und gewann schnell verschiedene Modepreise.

Elsien Gringhuis

Seit gut zwei Jahren arbeitet sie nicht mehr in Saisons, sondern in "Büchern" und "Kapiteln". Das ist ein ähnlicher Ansatz, wie ihn der frühere Kultdesigner Martin Margiela einst mit der Durchnummerierung seiner Kollektionen und Produkte eingeführt hat. Die gängige Einteilung wird infrage gestellt und durch etwas Sinnvolleres, Zeitgemäßeres ersetzt. Für Elsien besteht dieses Sinnvolle in der Abkehr vom rasanten Rhythmus der Mode. Jede Saison gibt es eine aus wenigen Teilen bestehende Basiskollektion, das "Book", das dann durch modische Styles in den einzelnen "Kapiteln" ergänzt wird. Die Teile kann man entweder im Handel kaufen (in Deutschland z.B. in Berlin, München, Stuttgart oder Köln) oder im Webshop bestellen. Erst nach der Order dort werden sie produziert, womit die Umwelt belastende Überhänge vermieden werden. So lange Stoff vorhanden ist, sind die Entwürfe verfügbar. Es gibt also kein Saisonende mit Sachen, die dann entsorgt werden.

Tse Kao/Elsien Gringhuis


Ökologisch und cool
Die Designerin arbeitet nur mit hochwertigen, nachhaltigen Materialien, ein großer Teil ist mit anerkannten Bio-Siegeln zertifiziert. Alles wird unter fairen Bedingungen und unter Vermeidung von Müll und Umweltbelastungen produziert. Der Clou des Ganzen ist jedoch, dass diese Avantgardistin der Nachhaltigkeit es schafft, lauter Lieblingsstücke zu entwerfen. Das klar geschnittene schwarze Wookleid "Window-Dress" etwa - mit einem auffallenden blauweißen Wolkendruck in der Mitte. Oder den superschicken Kurzarm-Overall aus dem neuen Book 2, Chapter 1. Auch Elsiens Motto ist schlagend. Es lautet: "Alle guten Dinge sind einfach, aber es gibt nichts Schwierigeres als ein einfaches Design."  Genau darin ist sie eine Meistern.

Website mit Shop von Elsien Gringhuis

Stefanie Schütte

Stefanie Schütte

Ambassador

Want to cash out your own closet?

more